Kontakt

Alfons Jasper
Schulstrasse 15
48249 Dülmen-Rorup

Telefon: 02548 / 646
Telefax: 02548 / 1419
E-Mail:

Info Neue Förderung im Heizungsbereich
Neue Förderung: 30% Zuschuss bei Heizungsoptimierung, Heizungspumpentausch und vielem mehr... Mehr

news Einbruchschutz:
Zuschüsse für Maßnahmen. Mehr

Info Vorsicht Kohlenmonoxid
Manche Menschen grillen nicht im Freien - das ist lebensgefährlich! Mehr

Info Fördergelder für Brennstoffzellen
Bestimmte Heizanlagen auf Brennstoffzellenbasis werden nun gefördert. Mehr

Info Normen überarbeitet
Überspannungs­schutz künftig auch in Wohn­gebäuden vor­geschrieben. Mehr

Info Heuschnupfenzeit
Der Sommer ist da, die Pollen sind unterwegs... Mehr

Info Elektromobilität
Kaufprämie von Bund und Herstellern seit Mai 2016. Mehr

InfoZuschussförderung "Barrierefrei"
Im Jahr 2017 ist die Zuschussförderung der KfW für einen barrierefreien Umbau wieder möglich. Jetzt Zuschuss sichern! Mehr

Info Rauchmelderpflicht
Der Einsatz von Rauchwarnmeldern ist inzwischen in allen Bundesländern gesetzlich geregelt. Mehr

Tipp Messe ISH
Während der Fachmesse ISH präsentierten die Markenhersteller alle Neuheiten für das Jahr 2017. Mehr

Stellenangebote:

Aktuell haben wir für unser Unternehmen die folgenden Stellen zu besetzen...

Bitte klicken Sie auf eines der Stellenangebote, um weitere Infos zu erhalten, bzw. wenn Sie sich online bewerben möchten.

Anlagenmechaniker/in - Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Anlagenmechaniker/in - Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Anlagenmechaniker-in

Wir suchen eine Fachkraft (m/w) für Anlagenmechanik im Bereich der Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung als Anlagenmechaniker/in - Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (Handwerk) und verfügen im Idealfall über Berufserfahrung? Perfekt! Wir suchen eine ausgebildete Fachkraft für diesen Bereich.

Bei uns ist jeder Mitarbeiter ein wichtiger Teil des Teams. Miteinander entwickeln wir nachhaltige Lösungen, setzen uns für die Umwelt ein und sorgen bei unseren Kunden für eine spürbar bessere Wohn- oder Arbeitsqualität. Die Arbeit für unterschiedliche Zielgruppen beschert uns spannende und facettenreiche Projekte. Durch unsere Zusammenarbeit mit Top-Herstellern haben wir ideale Montage- und Installationsmöglichkeiten sowie gutes Werkzeug. Als erfolgreiches Fachhandwerksunternehmen aus der Region mit vielen Stammkunden können wir Ihnen eine Position mit guten Aussichten anbieten.

Welche Aufgaben erwarten Sie bei uns? Wir würden Sie - unter anderem - in den folgenden Bereichen einsetzen:

  • Verlegen von Rohrleitungen für Wasserversorgungs- und Heizanlagen in Gebäuden
  • Installieren von Heizkesseln, Energiegewinnungsanlagen, Heizkörpern, Wärmepumpen sowie Klima- und Lüftungsanlagen in unterschiedlichen Gebäudetypen
  • Bäderbau - Einbauen von Sanitäranlagen wie Bade- und Duschwannen, Wasch- und Spülbecken, WC-Anlagen und den dazugehörigen Armaturen
  • Planen von Rohrverläufen und Berechnen des Materialbedarfs
  • Berechnen des Leistungsbedarfs von Gebäude- und Raumheizungen
  • Prüfen, Einstellen und Optimieren der Steuerungs- und Regelungsanlage sowie der Abgaswerte einer Heizung / Hydraulischer Abgleich / Wartungen

So viel zu uns, kommen wir zu Ihnen. Als Fachkraft verfügen Sie neben handwerklichem Geschick und technischem Einfühlungsvermögen über gute Kenntnisse in den folgenden Bereichen:

  • Lesen und Umsetzen von Bauzeichnungen der Auftraggeber
  • Bohren der Löcher für Rohrbefestigungen, Biegen von Kupferrohren
  • Arbeiten in noch nicht voll ausgebauten Rohbauten oder - beim Montieren von Solarenergieanlagen - auf Dächern und Leitern
  • Montieren, Warten und Instandsetzen von Heizungs- und Warmwasseraufbereitungsanlagen, Klima-, Lüftungs- und Solaranlagen
  • Verstehen von komplexen Anlagen und Systemen der Gebäudeversorgungstechnik
  • Abstimmen mit anderen Gewerken auf der Baustelle, zeitgenaues Ordnen von Werkzeug und Material
  • Verstehen von Kundenwünschen bei der Durchführung von Service- und Instandhaltungsarbeiten
  • Abstimmen des Auftragsumfangs und der Ausführungstermine, Einweisen von Kunden in die Anlagenbedienung
  • Aufstellen von Kostenvoranschlägen und Berechnen des Materialbedarfs für einen Auftrag

Sie sind ein Teamplayer, erledigen und dokumentieren die Ihnen übertragenen Arbeiten selbstständig und eigenverantwortlich. Darüber hinaus verfügen Sie über räumliches Vorstellungsvermögen, einer Befähigung zum Planen und Organisieren und ein freundliches Wesen. Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit anderen Branchen sind wünschenswert, aber nicht zwingend erforderlich.

Konnten wir Ihr Interesse wecken? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Benutzen Sie entweder das untenstehende Online-Bewerbungsformular oder schicken Sie die Bewerbung auf dem Postweg an folgende Adresse:

Alfons Jasper
Schulstrasse 15
48249 Dülmen-Rorup

Online-Bewerbungsformular

Bewerbung als: *
 
Persönliche Daten
Anrede:
Name: *
Vorname: *
Straße: *
PLZ: *
Ort: *
Telefon: *
Geburtsdatum: *
Staatsangehörigkeit:
 
Bewerbung
Nachricht: *
 
Arbeitsbeginn: *
 
Folgende Unterlagen habe ich dieser Bewerbung beigefügt (doc- oder pdf-Format)
Lebenslauf (tabellarisch):
Arbeitszeugnisse:
Zeugnis Berufsausbildung:
sonstiges:
 
Schulausbildung
Schule: *
  Hauptschule Realschule Wirtschaftsschule Gymnasium andere Schulform
 
Schulausbildung abgeschlossen?: * ja nein
 
Berufsausbildung
Ausbildung:
Ergebnis:
 
Vorarbeitgeber
Firmenname:
Sind Sie in einem bestehenden Arbeitsverhältnis?: ja nein
 
Sonstige Qualifikationen/Kenntnisse
Nachricht: *
 
 
Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen. *
 
* Pflichtfelder

Azubi Elektroniker/-in Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik

Ausbildung zur/zum Elektroniker/-in Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik

AZUBI Elektroniker/-in Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik
Interessiert? Bewirb dich jetzt!

Wir suchen einen Azubi. Bist du die/der Richtige für diese Stelle? Finde es heraus!

Du suchst einen Ausbildungsplatz bei dem du aktiv sein kannst? Außerdem bist du handwerklich begabt und arbeitest auch gerne mit deinen Händen? Gut! Das sind schon einmal perfekte Voraussetzungen. Mit der Ausbildung zur/zum Elektroniker/in in der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik lernst du einen zukunftssicheren Job. Denn Handwerk hat Zukunft - immer!

In den folgenden Absätzen findest du wichtige Informationen über die Ausbildung. Zum Beispiel wie lange die Ausbildung dauert und was alles darin vorkommt. Wenn du darüber hinaus noch Fragen hast, dann schreib uns doch einfach. Wir antworten dir dann gerne per E-Mail.

Wichtige Informationen über das Berufsbild Elektroniker/in Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik:

Du suchst eine Aufgabe, die unter anderem "Spannung" und viele Möglichkeiten verspricht? Dann ist Elektroniker wahrscheinlich das Richtige für Dich.

Drei Fachrichtungen

In diesem Beruf bist du in einem sehr großen und vielfältigen Arbeitsfeld tätig und deckst einen großen Aufgabenbereich ab. Aus diesem Grund kannst du auch aus drei Fachrichtungen wählen und in den Feldern Energie- und Gebäudetechnik, Automatisierungstechnik oder Informations- und Telekommunikationstechnik tätig sein.

Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik

In der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik kannst du Gebäude - vom Flughafen bis zum Einfamilienhaus - managen. Dabei kümmerst du dich beispielsweise um Fotovoltaikanlagen, Schalt-, Verteilanlagen und Netze. Aber auch elektrische Wärmepumpen und Beleuchtungsanlagen gehören dazu. Darüber hinaus sorgst du für Schutzmaßnahmen gegen elektrischen Schlag und bist für Blitz- und Überspannungsschutzsysteme zuständig.

  • Weitere Informationen und Ausbildungsinhalte
  • Weitere Informationen und Ausbildungsinhalte:

    - Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht

    - Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes

    - Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit

    - Umweltschutz

    - Betriebliche und technische Kommunikation

    - Planen und Organisieren der Arbeit, Bewerten der Arbeitsergebnisse, Qualitätsmanagement

    - Beraten und Betreuen von Kunden, Verkauf

    - Einrichten des Arbeitsplatzes

    - Montieren und Installieren

    - Installieren von Systemkomponenten und Netzwerken

    - Messen und Analysieren

    - Prüfen der Schutzmaßnahmen

    - Aufbauen und Prüfen von Steuerungen

    - Durchführen von Serviceleistungen

    - Analysieren von Fehlern und Instandhalten von Geräten und Systemen

    - Konzipieren von Systemen

    - Installieren und in Betrieb nehmen von Energiewandlungssystemen und ihren Leiteinrichtungen

    - Aufstellen und in Betrieb nehmen von Geräten

    - Installieren und Konfigurieren von Gebäudeleit- und Fernwirkeinrichtungen

    - Installieren und Prüfen von Antennen- und Breitbandkommunikationsanlagen

    - Prüfen und Instandhalten von gebäudetechnischen Systemen

  • Ausbildungsdauer / Prüfungen
  • Ausbildungsdauer / Prüfungen:

    Ausbildungsdauer:

    3,5 Jahre

    Gesellenprüfung:

    Teil 1:
    Während der Berufsausbildung ist Teil 1 der Gesellenprüfung durchzuführen. Sie soll vor dem Ende des zweiten Ausbildungsjahres stattfinden.

    Teil 2:
    Die Ausbildung schließt mit Teil 2 der Gesellenprüfung ab.

Textquelle: ZDH - Zentralverband des deutschen Handwerks (www.handwerk.de)

Na? Bist du überzeugt? Wenn du jetzt der Meinung bist, dass diese Ausbildung das Richtige für dich ist, dann bewirb dich jetzt bei uns um die Ausbildung zur/zum Elektroniker/-in in der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik. Benutze dafür ganz einfach das unten stehende Online-Bewerbungsformular. Vergiss aber nicht, dass du deinen Lebenslauf in Tabellenform und deine letzten beiden Zeugnisse als PDF´s oder als .doc-Files anhängen solltest. Wir freuen uns auf deine Bewerbung, du wirst nach einiger Zeit eine Antwort von uns erhalten.

Viel Glück bei deiner Bewerbung.

Online-Bewerbungsformular:

Bewerbung als: *
 
Persönliche Daten
Anrede:
Name: *
Vorname: *
Straße: *
PLZ: *
Ort: *
Telefon: *
E-Mail: *
Geburtsdatum: *
Geburtsort: *
Staatsangehörigkeit: *
 
Bewerbungsanschreiben
Nachricht:
 
Folgende Unterlagen habe ich dieser Bewerbung beigefügt (doc- oder pdf-Format)
Lebenslauf (tabellarisch):
letztes Schulzeugnis:
vorletztes Schulzeugnis:
sonstiges:
 
Schulbildung
Name der Schule: *
Schulform: Hauptschule Realschule Wirtschaftsschule Gymnasium andere
 
Schule abgeschlossen?: * ja nein
 
 
Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen. *
 
* Pflichtfelder